VR-SecureGo: Das kann unser neues TAN-Verfahren

Mit VR-SecureGo bieten wir ab sofort ein neues TAN-Verfahren neben mobileTAN und Sm@rt-TAN plus an. VR-SecureGo ist das perfekte TAN-Verfahren für alle Smartphone-Nutzer, die ihre Bankgeschäfte überwiegend über die VR-Banking App auf ihrem Smartphone erledigen.

Bislang war es für Nutzer der VR-Banking App nur über Umwege möglich, Überweisungen und sonstige Transaktionen direkt vom Smartphone zu tätigen, da die mobileTAN aus Sicherheitsgründen nicht auf dem gleichen Gerät empfangen werden kann. Der Umweg über den Sm@rt-TAN plus Leser war der einzige Ausweg. Bis heute: denn ab sofort wird das Banking auf dem Smartphone um vieles einfacher und komfortabler – dank des neuen TAN-Verfahrens!

So funktioniert es

Das neue TAN-Verfahren läuft über eine separate App: die VR-SecureGo App, die Sie über den Apple AppStore oder den Google Play Store herunterladen können. BlackBerry- und Windows Phone-Nutzer müssen sich leider noch gedulden, da die App noch nicht für diese Betriebssysteme verfügbar ist. Anschließend registrieren Sie sich einmalig für das Verfahren – zunächst in der App und dann im Online-Banking. Sie erhalten dann einen Freischaltcode per Post und können nach dessen Eingabe das neue TAN-Verfahren nutzen.

Bitte beachten Sie: Mit Freischaltung des VR-SecureGo-Verfahrens wird das mobileTAN-Verfahren automatisch deaktiviert und kann von Ihnen nicht mehr genutzt werden!

Eine Transaktion über das Smartphone geht dann ganz einfach: Führen Sie wie gewohnt eine TAN-pflichtige Aktion aus. Anschließend erhalten Sie eine Push-Nachricht auf Ihrem Smartphone, welche Sie in die VR-SecureGo App bringt. Nach Eingabe des Anmeldepassworts sehen Sie die TAN für die aktuelle Aktion – diese können Sie mit einem Klick direkt in die VR-Banking App übertragen. Die Aktion ist erledigt. Analog verläuft das Ganze im Online-Banking, hier müssen Sie die TAN aber manuell eingeben.

Sicherheit

Durch den Passwortschutz in der VR-SecureGo App wurde die Möglichkeit geschaffen, Transaktion und TAN auf ein und demselben Gerät zu haben. Dieses TAN-Verfahren ist sogar sicherer als die mobileTAN, da Angriffe über SMS nun nicht mehr möglich sind (bspw. Trojaner-Versand per SMS). Durch die Anzeige aller relevanten Transaktionsdaten in der App haben Sie stets volle Kontrolle über Ihre Bankgeschäfte. Die TAN ist zudem nur zeitlich begrenzt gültig und nur für die jeweilige Aktion. Die App kann nur auf einem Gerät genutzt werden, was ein Kopieren der App bzw. eine Nutzung durch andere unmöglich macht.

Fazit

Das TAN-Verfahren VR-SecureGo ist der ideale Begleiter für alle Smartphone-Nutzer, die auch ihre Bankgeschäfte auf ihrem Mobilgerät betreiben möchten. Durch zahlreiche Vorkehrungen sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Mehr zum VR-SecureGo-Verfahren und unseren weiteren TAN-Verfahren finden Sie hier.

Leave A Comment

*