Viele schaffen mehr: Update 01/2016 für die Crowdfunding-Plattform

Bereits 3 Projekte konnten erfolgreich über unsere Crowdfunding-Plattform Viele schaffen mehr finanziert werden. Knappe 14.000 Euro kamen also in den ersten Monaten für gemeinnützige Projekte zusammen – eine tolle Sache, die wir in Zukunft fortsetzen möchten. Vor wenigen Tagen hat die Plattform nun ein großes Update erhalten. Die neuen Funktionen möchten wir Ihnen heute kurz vorstellen. Keine Registrierung mehr notwendig

Spender müssen sich ab sofort nicht mehr zwingend auf der Plattform registrieren. Einzig die Eingabe einer E-Mail-Adresse und eine Altersbestätigung werden noch benötigt, um eine Spende abzuschließen.

Schlanker Registrierungsvorgang

Wer sich dennoch registrieren will, hat nun weniger Eingaben vor sich. Übrigens: Die eingegebenen Daten werden einzig allein für die Plattform benötigt und nicht anders verwendet!

Profil löschen durch User

Jeder Nutzer kann nun sein angelegtes Profil auch eigenständig wieder löschen. Dies kann unter „Mein Profil / Einstellungen“ vorgenommen werden.

Responsives Design

Für alle mobilen Nutzer wird die Plattform nun komfortabler – Fan werden oder Spenden können Sie nun ganz einfach auch vom Smartphone aus.

Unternehmen hervorheben

Projektstarter können nun auf dem Projekt bis zu 3 Unternehmen hervorheben, die für das Projekt gespendet haben.

Fazit

Wir werden Sie auch in Zukunft über weitere Updates der Plattform hier im Blog informieren – und sind natürlich auf Ihr Feedback gespannt. Rückmeldungen können Sie gerne in den Kommentaren geben.

Leave A Comment

*